Investition von 150.000 Euro zur späteren Verrentung

Herr Pflugmacher hat sich sehr viel Zeit genommen und unsere Situation genau unter die Lupe genommen. Alles wurde und genau und einfach erklärt. Bei unseren Gesprächen mit Banken und Provisionsberatern ging es immer um einen Abschluß und den Verkauf eines Produktes. Wir haben jetzt einen detaillierten Plan ausgearbeitet, der alle Aspekte die uns wichtig sind, erfasst den wir gemeinsam mit Pflugmacher's umsetzen werden.

12.07.2019 Claudia und Reinhold K., München

 

Lufthansapilot - und in der Welt unterwegs

Als Pilot bin ich viel unterwegs und habe wenige wertvolle Freizeit. Mit meinem Steuerberater kommuniziere ich fast ausschließlich über Online-Konferenzen. Der Steuerberater hatte das Gefühl, dass ich meine Investitionen einmal überprüfen lassen sollte. So kam Pflugmacher Vermögensmanagement ins Spiel. Ich konnte alle Unterlagen bequem in das Beratungs-System von Herrn Pflugmacher hochladen und wir haben alles Stück für Stück mit einer bequemen Online-Konferenz optimiert. Alleine die Umstellung auf Honorar hat mir hohe Vorteile gebracht. Wir planen gerade den Kauf einer Eigentumswohnung zur Kapitalanlage und besprechen die Finanzierung. Mich hat die Beratung gegen Honorar überzeugt.

Christian M., Hamburg

Freien Beratungstermin finden und selber buchen

Klicken für mehr Infos!

Riestervertrag falsch?

Unterschied in Beratungen

Ich habe vor einigen Jahren einen kleinen Riestervertrag abgeschlossen. In der Presse las ich immer mehr negative Nachrichten zu dem Thema. Im Internet hab ich das Angebot von Herrn Pflugmacher wahrgenommen, mir eine zweite Meinung einzuholen. Die Ergebnisse waren erstaunlich. Alleine die hohen Koste in meinem Riestervertrag waren enorm. Wir haben zusammen mit Herrn Pflugmacher gegen ein kleines Honorar den Vertrag auf einen provisonsfreien Tarif umgestellt. Die bereits eingezahlten Summen aus meinem Altvertrag wurden in den neuen Vertrag übertragen. So hatte ich keine Verluste und von nun an auch ein gutes Gefühl, das Richtige zu tun.

Wir stehen noch am Anfang

Wir haben Herrn Pflugmacher als eine Empfehlung von einem Arbeitskollegen bekommen. Wir waren erst skeptisch, weil wir schon viele Berater gehört hatten und uns eigentlich gut informiert fühlten. Herr Pflugmacher hat unsere Situation sehr genau geprüft und nicht über Produkte gesprochen. Über das Ergebnis waren wir sehr überrascht. Alle anderen Berater hatten nicht über die hohen Kosten in den Produkten gesprochen. Jetzt haben wir einen für uns optimierten Sparplan, den wir jederzeit anpassen können. Auch sehr interessant war die Expertise für den Kauf einer vermieteten Eigentumswohnung zur Kapitalanlage. Diese Variante erschien uns sinnvoller als die Investition in eine Rürup-Rente.

Patricia S. und Dustin K., Landsberg

 

Auszahlung oder Verrentung?

Was bringt uns die meisten Vorteile?

Wir haben unsere Lebensversicherung mit 65 Jahren ausgezahlt bekommen. Es standen ca. 250.000 € zur Auszahlung an. Wir hatten etwas Bedenken das gesamte Kapital auf unserem Girokonto zu belassen. Der Versicherungsvertreter machte uns ein Angebot zur Verrentung. Auf den ersten Blick sah alles sehr gut aus. Wir suchten Herrn Pflugmacher auf, um uns eine Zweite Meinung einzuholen. Wir eine Übersicht über alle verfügbaren Möglichkeiten erhalten und können uns entscheiden wie wir unser Geld am besten und sichersten anlegen.

 Marion und Wilfried J., Dießen am Ammersee

Überprüfung Lebensversicherung

40.000 € nachträglich erhalten

Ich lebe in Scheidung und habe in diesem Zuge eine Lebensversicherung übertragen bekommen. Diese wurde kurze Zeit später im Rahmen meines Versorgungsausgleiches ausgezahlt. Beim Besuch des Infoabends, der von Pflugmacher Vermögensmanagement angeboten wurde, hörte ich von der Möglichkeit des nachträglichen Widerrufes. Zusammen mit einem Anwalt und Herrn Pflugmacher haben wir diese Möglichkeiten überprüft. Nach einigem Schriftverkehr und Einforderung von Unterlagen, hat mir die Gesellschaft noch 41.457 € ausgezahlt. Diese Auszahlung wurde noch um eine kleine Summe nachgebessert weil  Berechungen ver Versicherungsgesellschaft nicht korrekt waren, wie Herr Pflugmacher festgestellt hat. Weder die Versicherung noch ihr Vertreter hat mich auf diese Möglichkeit aufmerksam gemacht.

Dorotea K., Starnberg

 

Beratung gewünscht? Unser Kontaktformular finden Sie hier.

Klicken für mehr Infos!

Prüfung der Pensionskasse

Betreff: für Ihre Stilblüten-Sammlung - unsere Beratungsgespräche


Sehr geehrter Herr Pflugmacher,

das beigefügte Schreiben der HDI Pensionskasse möchte ich Ihnen nicht vorenthalten.  

Folgenden Satz muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen (und am besten mit einem doppelten Whisky nachspülen):

Die Berechnungen der Kosten erfolgen auf der Grundlage eines komplexen versicherungsmathematischen Formelwerkes. Dieses ist in unseren Tarif- bzw. Geschäftsplänen hinterlegt und wird nicht veröffentlicht. Die gewünschte Kostendarstellung können wir Ihnen daher nicht geben. Hierfür bitten wir Sie um Verständnis.

Anlass dieser Aussage ist der Umstand dass mein neuer Arbeitgeber diesen Vertrag nicht übernimmt und ich ihn daher beitragsfrei stellen muss.  Ich werde einen Sparplan mit einer solch mageren Rendite von 3 % p.a. auf keinen Fall privat (aus meinem versteuerten Einkommen) weiterführen.  Aus in 14 Jahren eingezahlten 28,7k wurden 35,6k — was wohl kaum die Inflation ausgleicht.  

Selbstverständlich wird auch diese Rendite nicht explizit von HDI deklariert, weder mündlich noch schriftlich, da muss der geneigte Kunde schon selber die eingezahlten Prämien in eine finanzmathematische App eingeben und darf sich das dann selber ausrechnen...  

Ich weine diesem Sparplan keine Träne nach...(Danke für Ihre Empfehlung!)

Und wo bleibt das Positive?
Dieser Fall kann immer noch als abschreckendes Beispiel dienen — machen Sie beherzt davon Gebrauch, Herr Pflugmacher!

Sven-M. Störring, München