Presse: Pflugmacher Finanzberatung

Starnberger Merkur berichtet über Pflugmacher Finanzberatung

Lebensziel: Finanzielle Freiheit mit einer strategischen Vermögensplanung (nz) Münchner Merkur 07. Juni 2010: Söckinger Ehepaar plant den Ruhestand - für ihre Kunden. Die Menschen werden immer älter - doch ihre Kenntnisse übers Geld für die spätere Lebensphase ist erschreckend gering. Diesen Eindruck haben Petra und Stefan Pflugmacher, die sich in Söcking ganz auf die Ruhestandsplanung für Menschen über 50 Jahre konzentrieren. Ein noch ziemlich junges Berufsbild. Mit den Kunden zusammen will das Ehepaar, das über lange Erfahrung in dieser Branche verfügt, die Formel "finanzielle Zukunft" finden: Sie sollen mit so viel Wissen über die unterschiedlichen Angebote des Finanzmarkts versorgt werden, dass sie sicher und gewinnbringend Kapital investieren können. Oft besteht die Gefahr, dass das Geld im Alter plötzlich futsch ist. „Wir müssen Alternativen anbieten können", sagt Stefan Pflugmacher zum Beispiel in Hinblick auf Lebensversicherungen. In Informationsveranstaltungen - kürzlich in Starnberg, demnächst in Seefeld und Herrsching - versuchen die Ruhestandsplaner, die Wissenslücken zu schließen, damit das Geld später ausreicht. Mehr als 500 Personen waren schon bei solchen Veranstaltungen. Viele von ihnen sind Kunden geworden und haben sich von den Pflugmachers geeignete Anlageprodukte vermitteln lassen. Die Information selbst sei kostenlos, sagt Stefan Pflugmacher, der auch den Bundesverband der Ruhestandsplaner in Berlin mit gegründet hat. Viele Aspekte halten die Starnberger Experten für wichtig, wenn es um Anlage-Entscheidungen geht: Sind Entnahmen möglich? Wie schnell kommt man ans Geld? Was ist das Schlimmste, was passieren kann? Welche Garantien hat man? Was ist mit den steuerlichen Aspekten? Sind Zuzahlungen möglich? Wie viel Geld bleibt für die Erben? „Das Geld muss einem gehören, sonst kann man's nicht vererben", warnt Stefan Pflugmacher. Bei der Rentenversicherung sei das nicht der Fall. Viele interessieren sich für alles das nicht so richtig, weiß er: „Sie denken, der Staat wird's schon richten." Aber da kann man sich ganz schön täuschen.

BVMW berichtet über Pflugmacher Finanzberatung

Süddeutsche Zeitung schreibt: "Gut, dass es Geldlehrer wie Stefan Pflugmacher gibt"

  • Südeutsche Zeitung schreibt: Gut das Geldlehrer wie Stefan Pflugmacher

Kostenfreie Erstberatung

Erstberatung anfordern

Referenzen

Über uns