Gefiltert nach Kategorie Immobilien Als Geldanlage Filter zurücksetzen

17. Juli 2020, Stefan Pflugmacher

Immobilien als Schutz vor Inflation?

Immobilien Als Geldanlage, Inflation - Geldentwertung

Vermietete Eigentumswohnung? Macht das Sinn?

Sie können auf vieles verzichten; auf ein Dach über dem Kopf zu verzichten wird schwierig. Also der Markt fürs Wohnen wird bleiben.

Sachwert schlägt Geldwert

Mal angenommen Sie hätten eine Eigentumswohnung gekauft und zum Teil finanziert. Durch die Inflation wird Ihr Darlehen langfristig entwertet. Der Sachwert, also in diesem Fall die Immobilie, wird durch die Inflation aufgewertet. Also wird sie schon durch die Inflation an Wertsteigerung gewinnen.

Wo kaufe ich mir am besten eine Immobilie die noch Erträge abwirft? Diese Frage zu beantworten macht mir besonders Freude da dieses einen Großteil unserer Beratung ausmacht. Zunächst eins:

"Ich laufe dort, wo der Puck sein wird, nicht da, wo er war". (Wayne Gretzky, kanadisches Idol im Eishockey, sagte das mal).

Das muss nicht unbedingt dort sein wo Sie wohnen. Große Städte wie München, Hamburg usw. sind wahrscheinlich schon überteuert. Aufstrebende Städte wie Leipzig, Augsburg etc. werden immer beliebter sind aber noch nicht so im Fokus von Investoren.


Benachrichtigung bei neuen Blog-Artikeln
Anmeldedaten

Sie finden unsere Datenschutzbestimmungen hier: Datenschutzbestimmungen

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.