Gefiltert nach Kategorie Steuerliche Optimierung Filter zurücksetzen

21. Juli 2020, Stefan Pflugmacher

Finanzamt ärgern: Wie Sie Steuern sparen

Steuerliche Optimierung

Genialer Trick dem Finanzamt zu entkommen!

Sie kennen das vielleicht. Einige Gelder liegen in Ihrem Depot und sind z.B. in Aktienfonds investiert. Sie freuen sich über Dividenden, die Sie bekommen. Nach Ausschöpfung der Freibeträge müssen Sie die Dividenden versteuern. 27,8186% inklusive 8% Kirchensteuer. Das heißt: wenn Sie z.B. 250.000 € investiert haben würden Sie als Beispiel bei unserem Depot mit weltweiter Streuung ca. 4.500 € Ausschüttungen erhalten. Hiervon wird die Bank den Betrag in Höhe von 1.251,83 € direkt an das Finanzamt weiterleiten.

"Wer die Pflicht hat, Steuern zu zahlen, hat auch das Recht Steuern zu sparen" (Zitat von Alt Bundeskanzler Helmut Schmidt)

Die Besteuerung fällt bei Honorarpolicen während der Laufzeit weg. Alle Dividenden bleiben im Depot bzw. in der Police. Da unsere Nettopolicen (ohne Vertriebskosten) keine Storno- und Auflösungskosten haben, kann das eine sinnvolle Alternative zum herkömmlichen Depot sein.

Weitere Vorteile von Honorar-Nettopolicen zur Vermögenssicherung:

  • Erstattung von Kickbackzahlungen der Investmentfonds 
  • Tägliche Verfügbarkeit
  • Flexibel und anpassbar an jeweilige Situationen
  • Übergabe von bestehenden Anlagemodellen
  • Nutzung von preiswerten ETFs
  • Kostenfreie Zuzahlungen jederzeit möglich
  • Kostenfreies Switchen
  • Keine Abschlusskosten 

Benachrichtigung bei neuen Blog-Artikeln
Anmeldedaten

Sie finden unsere Datenschutzbestimmungen hier: Datenschutzbestimmungen

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.